berichte und infos

Obedience prüfungen

KG- Meisterschaft Obedience!

Am Sonntag, den 28.10.2018 fand beim VdH Metzingen e.V. die diesjährige KG Meisterschaft Obedience statt.

 

18 Mensch- Hunde Teams versuchten sich bei Nässe, Regen und sogar bei Schnee ihre Punkte zu erlaufen. Alle Teams machten unser diesen erschwerten Bedingungen einen super Job!

 

Bei den Beginnern wagten sich drei Mensch- Hunde Teams an den Start. Christine Reinhardt und Filou schafften mit 194,5 Punkten ein gut und konnten sich damit Platz 3 sichern. Kirsten Baumeister und ihre Fee erreichten an diesem Tag 269 Punkte, ein V und und wurden Sieger der Beginner Klasse. Außer Konkurrenz startete  Yvonne Dimster mit Rocky, sie erreichten 274,5 Punkte, ein vorzüglich. Herzlichen Glückwünsch den Starterinnen zu diesen tollen Leistungen.

 

In der Klasse 1 sind drei Mensch – Hunde Teams an den Start gegangen. Matthias Leipprand mit Lille schafften 235,5 Punkte, ein sehr gut und Platz 3. Zweite wurde Corinna Bolz mir ihrer Akira. Sie erhielten 248 Punkte und ein sehr gut! Sieger der Klasse 1 wurde Uli Greguhn, er erreichte 251 Punkte und ebenfalls ein sehr gut! Herzlichen Glückwunsch auch an diese Starter und Starterin.

 

In der Klasse 2 gingen 5 Mensch – Hunde Teams an den Start. Platz 5 belegt Heike Wannemacher mit 205 Punkten, ein gut. Mit 208,5 Punkten und ebenfalls einem gut erreichten Bärbel Kailer und Kaila Platz 4. Auf das „Treppchen“ schafften es Diana Renz und Diego, sie erreichten ebenfalls ein gut mit 215,5 Punkten. Mit 280 Punkten und einem vorzüglich schafften es Stefanie Martin und Krümmel auf Platz 2. Siegerin der Klasse 2 wurde Stefanie Martin mit Möppel, sie schafften ein vorzüglich mit 284,5 Punkten.

 

Sieben Mensch – Hunde Teams kämpften und den Titel des Kreisgruppenmeisters in der Klasse 3. Platz 7 erreichten Richard Schaible mit 208 Punkten und einem gut. Gabriele Kölbl schaffte es mit 235 Punkten und einem sehr gut auf Platz 6. Nur einen halben Punkten mehr haben Manuela Henkel und Kimml, sie erreichten dadurch Platz 5. Gabriele Wagner und Ebsy bekamen ebenfalls ein sehr gut, diesmal mit 251 Punkten und dadurch erhielten sie Platz 4. Auf das „Treppchen“ schafften es Tanja Kebernik und Aqua, sie erhielten 270 Punkte und ein vorzüglich. Mit 1,5 Punkten mehr schafften es Heike Wannemacher und VinUtah auf Platz 2. Kreisgruppenmeister wurde Taja Kebernik. Sie erreichte mit ihrer Babsi und 298,5 Punkte ein starkes vorzüglich.

 

Der VdH Metzingen e.V. bedankt sich bei allen Startern, die bei bescheidenem Wetter durchgehalten und mit gefiebert haben. Wir bedanken uns bei all unseren Helfern, in der Küche, am Laptop, als Schreibkräfte oder Zubringer für die Hilfe und das Frieren!

 

Am allermeisten bedanken wir uns aber bei unseren Stewards, Angelika Müller, Sylvia Weiss und unserem Richter Wolfgang Henle! Danke, dass ihr so lange durchgehalten  und trotz er Nässe und der Kälte einen super Job gemacht habt!!

 

 



Obedience Herbstprüfung des VdH Metzingen

Am Sonntag, 16. September fand bei sommerlichen Temperaturen unsere diesjährige Obedience-
Prüfung statt.

Es stellten sich dreizehn Mensch/Hundteams der Prüfung die Richter Wolfgang Henle
fair und der jeweiligen Klasse entsprechend richtete.
Die Teams wurden in der Beginner Klasse und Klasse 1 von Angelika Müller als Steward souverän durch die
Prüfung geführt.

In der Klasse 2 und Klasse 3 stewardete Sylvia Weiss.
In der Beginner Klasse starteten vier Teams.

Drei Teams beendeten ihre Prüfung mit einem vorzüglich und dürfen ab jetzt in der Klasse 1 starten.

Die Tagessieger in dieser Startergruppe wurde Ingrid Wödl vom VdH Eningen mit ihrem Boder Collie Easy und 296 Punkte.


In der Klasse 1 starteten unsere drei Starter vom VdH Metzingen.

Den dritten Platz erreichte Stephanie Schlüter und Suki mit 247,5 Punkte und einem sehr gut.

Zweite wurde Corinna Bolz und Akira mit 269 Punkte und einem vorzüglich.

Tagessieger und damit zugleich Klassensieger in Klasse 1 der Vereinsmeisterschaft wurde Ivana Muscolino mit Elvis und 291,5 Punkte, einem vorzüglich.


In der Klasse 2 hatten wir drei Starter. Hier konnte sich Bernd Ocker vom VdH Echterdingen mit Bali den
Tagessieg mit 248,5 Punkten und ein sehr gut sichern.


In der Klasse 3 gab es auch drei Teams die sich der Prüfung stellten. Hier konnte Heike Bletzinger vom
VdH Reutlingen mit Lucie 289,50 Punkte und einem vorzüglich den Tagessieg erreichen.


An der Siegerehrung konnte sich der zweite Vorstand Uwe Siebeck und die Spartenleiterin bei allen
Teams für die tollen Vorführungen bedanken.

Ein großer Dank geht auch an die vielen Helfer im Richterzelt, in der Meldestelle, vom Auf- und Abbau, Stephanie Schlüter die das Mittagessen gekocht hat und der Küchencrew die zu dieser harmonischen Prüfung beigetragen haben.

Ein besonders herzlicher Dank geht an den Richter Wolfgang Henle dem Uwe Siebeck ein Präsentkorb überreichte.
Anschließend wurden die Urkunden und Schleifen an die Teilnehmer überreicht. Auch Hunde der
Teams wurden mit einem kleinen Präsent gesponsert von Clemens Futterscheune bedacht.



Nachtrag zur Kreismeisterschaft

Am Samstag 21.10. fand beim VdH Eningen die diesjährige Kreismeisterschaft im Obedience statt.

Für den VdH Metzingen gingen 2 Teams in der Klasse 1 an den Start. Bei der 2 Ringprüfung erreichten die Beide Teams tolle Ergebnisse.

Corinna Bolz mit Ihrer Akira erreichte ein sehr gut mit 251,5 Punkten und

Ivana Muscolino und Ihr Elvis haben sich ein sehr gut mit 253,5 Punkten erarbeitet.

 

 

Am Sonntag 5.11.17 fand beim HSV 07 Tübingen die Obedience-Herbstprüfung statt.

Leider war das Wetter diesmal nicht auf der Seite der Teilnehmer. Bei Dauerregen und wirklich matschigem Untergrund war es eine Herausforderung für alle Teams.

Steffi Schlüter und ihre Suki erarbeiteten sich mit 198 Punkten ein Gut,  für diese Platzverhältnisse ein tolles Ergebnis für die Beiden.

Ivana Muscolino mit Elvis erreichten mit einer sehr schönen Vorführung ein V mit 261 Punkten. 




Ergebnisse und bericht der obe- Prüfung am 17.09.2017

 

Am Sonntag den 17.09.2017 konnten wir 19 Teilnehmer zu unserer 1. Obedience - Prüfung in diesem Jahr begrüßen. Das Wetter war uns gut gesonnen und es blieb bis zur Siegerehrung um 17.00 Uhr trocken. 

 

Der Wettkampf startete um 9.00 Uhr mit den Teilnehmern der Klasse 2. Hier durfte unsere Sylvia Weiss mit ihrem Fritz vom Rittmeister den Anfang machen und legte mit 276 Punkten eine hohen Maßstab, welchen an diesem Tag keiner der anderen, die in dieser Gruppe starteten, toppen konnte. Sicher begleitet wurden die Zweier von ihrem Steward Sandra Rümmele vom VdH Reutlingen. Vielen Dank an dieser Stelle!

 

Weiter ging es dann mit der größten Gruppe. Den Startern in der Klasse 3. Diese mussten aufgrund ihrer Anzahl in zwei Gruppen unterteilt werden. Die erste Starterin war auch in dieser Gruppe die Beste des Tages; Silke Renz aus dem VdH Reutlingen legte mit unglaublichen 294 Punkten ein unschlagbares Ergebnis vor. Eine sehr eindrucksvolle Leistung.  Von den Metzingern startete keiner in der Klasse 3. Sylvia Weiss durfte in diesem Durchgang die Starterinnen als deren Steward begleiten.

 

Im Anschluss an die Klasse 3 ging es weiter mit der Klasse 1. Hier starteten gleich zwei Metzinger. Corinna Bolz und ihre Akira schafften an diesem Tag die Bestleistung in der Klasse 1 und erreichten 280 Punkte. Dicht gefolgt von Stepahnie Schlüter und ihrer Suki die 245 Punkte schafften! Beides Mal eine tolle Leistung! Angelika Müller, die hier der Steward war begleitete die vier Starterinnen der Klasse 1 sicher durch die Prüfung.

 

Zu guter Letzt startete eine Starterin in der Klasse Beginner. Unsere Sabine Siebeck startete mit Chap vom Turnhof. Um die Gruppenarbeit am Anfang zu ermöglichen stellten sich ihr Stephanie Schlüter und Sylvia Weiss zur Seite. Sabine und Chap schafften es in ihrer vorzüglichen Prüfung zu einer Punktzahl von 272 Punkten. Angelika Müller führte sie als Steward an dieses Ziel. 

 

 

Ein sehr erfolgreicher Tag für unsere Metzinger Starterinnen ging nun mit der Siegerehrung zu Ende. Der Dank gilt allen Helfern, die an diesem Tag für den VdH Metzingen auf und hinter dem Platz aktiv waren, sowie unserem Prüfungsleiter Uwe Siebeck und an die Spartenleiterin Sabine Siebeck für die Organisation. Der größte Dank jedoch geht an die Richterin Tanja Gerstlauer, die das erste Mal bei uns richtete. Danke für diesen fairen Wettkampf und Auf Wiedersehen!

AZ


alle ergebnisse der Prüfung:

Download
Ergebnisse der Klasse 3
Ergebinisse Kl. 3 17.09.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 810.5 KB
Download
Ergebnisse der Klasse 2
Ergebinsse Kl.2 17.09.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 686.2 KB
Download
Ergebnisse der Klasse 1
Ergebinsse Kl.1 17.09.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 568.4 KB
Download
Ergebnisse der Beginner
Ergebinsse Beginner 17.09.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 209.6 KB



Anmeldung und Einladung zum Obedience-turnier im september

Liebe Obedience - Sportler,

wir möchten Euch ganz herzlich zu unserer Obedience-Prüfung dieses Jahr am 17.09. 2017 bei uns auf unserem Vereinsgelände einladen.

Gestartet wird in allen Klassen

Leistungsrichter: Tanja Gerstlauer

Prüfungsgebühr: 12.50 €

Anmeldung: Ab sofort mit dhv Anmeldeformular 

Meldungen: sabine.siebeck@web.de

Anmeldeschluss: 03. September 2017

 

Sabine Siebeck Leitung Sparte Obedience 

Download
Anmeldeformular Obedienceprüfung September
Anmeldeformular für Obedienceprüfung dh
Microsoft Word Dokument 59.0 KB
Download
Einladung auch als doc.!
Einladung zur Obe-Prüfung Sept. 2017.doc
Microsoft Word Dokument 664.5 KB



Kreismeisterschaft in oberboihingen

Metzinger Teams erfolgreich bei der Kreismeisterschaft Obedience

 

Am Samstag, 22. Oktober 2016 fand bei VdH Oberboihingen die diesjährige Kreismeisterschaft im Obedience statt.

2 Teams vom VdH Metzingen starteten in der Beginnerklasse. Stephanie Schlüter mit Ihrer Suki holte sich den Kreismeistertitel mit einem Sehr gut mit 235,5 Punkten und die Zweitplatzierte und damit Vizekreismeister sind das Team Corinna Bolz mit Ihrer Akira mit einem Gut mit 222 Punkten

 

 

Herzlichen Glückwunsch an die Beiden Teams.




herbstprüfung

Am Sonntag 18.September  veranstaltete die Sparte Obedience  ihre Herbstprüfung. 

Trotz des Regenwetters  haben die 14  Mensch/Hundteams tolle Leistungen gezeigt, die Richter Klaus Walzel fair und der jeweiligen Klasse entsprechen bewertete.  Die Teams wurden von den beiden Stewards  Angelika Müller (Beginner + Klasse1) und Sylvia Weiss (Klasse 2+3) wieder souverän durch die Prüfung geführt. Prüfungsleitung hatte Uwe Siebeck.

In der Beginnerklasse gingen 6 Teams an den Start. Der Tagessieg in dieser Klasse  ging an Corinna Bolz mit Ihrer Akira  (VdH Metzingen) mit einer  vorzüglichen Leistung von 291,5 Punkten.  In der Klasse 1 waren es 3 Starter. Der 1. Platz ging hier an Birgit Gauland mit Ihrer Schäferhündin Oxana (SV Plochingen) mit einem vorzüglich und 269,5 Punkten. In der Klasse 2 waren 3 Teams an den Start gegangen, hier siegte Heike Blentzinger mit Ihrer Border Colliehündin  Lucie (VSGH Reutlingen) mit  282,5 Punkten  einem vorzüglich. In Klasse 3 hatten wir nur 2 Starter, den Tagessieg in dieser Klasse holte sich Katrin Wolf  mit Ihrer Hexe (VfH Weilheim), sie erreichten ein sehr gut mit 243,5 Punkten.

Für den VdH Metzingen starteten 4 Mensch/Hundteams, drei  davon bei den Beginnern und eine Starterin in Klasse 2                                                                                                                                               Hier ihre Ergebnisse:                                                                                                                                              Bei den Beginnern wurde Corinna Bolz mit Ihrer Akira mit dem 1. Platz und  einem  super  Ergebnis  einem  vorzüglich mit 291,5 Punkten belohnt. Ivanna Muscolino und Ihr Elvis erreichten den 3. Platz mit einem vorzüglich und 266,5 Punkten. Die drittte im Bunde war unsere Steffi Schlüter mit Ihrer Suki auf Platz 6 mit einem sehr gut und 233 Punkten. In der Klasse 2 erreichte Carmen Walzebuck mit Ihrer Bea den 3. Platz mit einem gut und 210 Punkten.

Zum ersten Mal wurden in diesem Jahr  im Obedience Vereinsmeister ermittelt. Die Vereinsmeisterin 2016 Obedience Beginner  ist Corinna Bolz mit Ihrer Akria. Carmen Walzebuck mit Ihrer Bea wurde in Klasse 2 Vereinsmeister 2016. Herzlichen Glückwunsch.

 

Vor der Siegerehrung bedankte sich Spartenleiterin Sabine Siebeck bei allen Teilnehmern für die tollen Vorführungen. Die beiden Stewards Angelika Müller und Sylvia Weiss  erhielten ein kleines Geschenk als Dankeschön für Ihre tolle Arbeit. Auch bei den vielen Helfern  und  der Küchencrew  wurde  sich bedankt. Natürlich ging ein besonderes Dankeschön an den Richter Klaus Walzel dem Sabine Siebeck  einen Präsentkorb überreichte. Klaus Walzel lobte noch die schönen Vorführungen und  Leistungen die an diesem Tag gezeigt wurden. Anschließend wurden die Urkunden und Schleifen an die Teilnehmer überreicht, auch für die Vierbeiner gab es eine Kleinigkeit, gesponsert  von Clemens Futterscheune. Zum Schluss bekamen die Vereinsmeister noch Ihre Pokale überreicht. 

Download
Bericht Herbsprüfung Obedience 2016.docx
Microsoft Word Dokument 13.3 KB



Download
VDH_PO_Obedience__ab_2016 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB